Vernehmlassung Parkplatzverordnung

Die Arbeitsgruppe «Parkplatzkonzept» hat in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsplanungsbüro TEAMverkehr.zug AG eine Verordnung über die Parkplatzbewirtschaftung im Dorf Entlebuch erarbeitet. Der Entwurf kann nachfolgend im Anhang eingesehen oder bei der Kanzlei bezogen werden. Geplant ist eine Einteilung in die Zonen Zentrum, Zentrumsnah und Bahnhof. Im Zentrum ist zwischen 8 und 19 Uhr eine maximale Parkzeit von 3 Stunden vorgesehen, in der Zone Zentrumsnah eine solche von 6 Stunden. Beim Bahnhof kann wie bis anhin gegen Entrichtung einer Gebühr parkiert werden.

Der Gemeinderat lädt die Bevölkerung, die Ortsparteien, das Gewerbe und die Controllingkommission nun zur Vernehmlassung ein. Stellungnahmen sind schriftlich oder per Mail (gemeindekanzlei@entlebuch.ch) bis spätestens am Freitag, 5. Mai 2017 an den Gemeinderat Entlebuch zu richten.

Verordnung_Parkplatzbewirtschaftung_2017_04_07_Entwurf  [PDF, 659 KB]


Meldung druckenText versendenFenster schliessen