Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Energiestadt

Entlebuch ist "Energiestadtgemeinde"  .... und will ein gutes Klima schaffen

Das Label Energiestadt ist ein Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige kommunale Energiepolitik vorleben und umsetzen. Energiestädte fördern erneuerbare Energien, umweltverträgliche Mobilität und setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen.

Energiestadt ist ein Programm von EnergieSchweiz und ein Paradebeispiel dafür, wie mit verantwortungsvollem Handeln die Lebensqualität gesteigert und das Klima geschont wird. Das Label ist Auszeichnung für eine konsequente und ergebnisorientierte Energiepolitik. Gemeinden, die das Label Energiestadt tragen, durchlaufen einen umfassenden Prozess, der sie zu einer nachhaltigen Energie-, Verkehrs- und Umweltpolitik führt.

Dem Gemeinderat Entlebuch ist es ein grosses Anliegen, sich mit der Energiepolitik aktiv auseinander zu setzen und laufend entsprechende Verbesserungen anzustreben.

Aktivitäten in der Gemeinde Entlebuch:

  • Gemeindeeigene Förderprogramme für erneuerbare Energien und Haushaltsgeräte
  • Gemeindeeigene Holzschnitzel-Heizung für öffentliche Gebäude der politischen und kirchlichen Gemeinde und für die Wohnzone im Dorf Entlebuch
  • Holzschnitzel-Heizung der Korporation Entlebuch im Gemeindegebiet Finsterwald
  • Kleinwasserkraftwerk Farb, Entlebuch
  • Drei Windenergieanlagen Feldmoos, Rengg und Lutersarni
  • Einzonung „Bachwil“ für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit Mindestanforderung zertifizierter Minergie-Standard.Faktenblatt Minergie  [PDF, 546 KB]
  • Bei Neubauten von gemeindeeigenen Anlagen wird der Minergie-Standard angewendet
  • Bei Sanierungen von gemeindeeigenen Anlagen wird der Minergie-Standard nach Möglichkeit angewendet
  • Bezug von Ökostrom für gemeindeeigene Gebäude und Anlagen (jährliche Steigerung um 10 %)
  • Projekt SolarPLUS „Photovoltaik auf Scheunedächern“ mit 22 Landwirten
  • Tourismusprojekt Erlebnis Energie Entlebuch (www.tourismus-entlebuch.ch)
  • Projekt Energierama (www.ENERGIERAMA.ch)
  • Verschiedene Aktionstage der Umweltkommission (1 - 2 pro Jahr)
  • Kostenlose Energie-Sprechstunde Kontakt
  • SBB-Generalabonnemente für die Bevölkerung

Weitere Informationen finden Sie unter www.energiestadt.ch